Einwahl Unbenanntes Dokument
BAW-Logo
BAW-Schule Köln
  Akademie für berufliche Aus- und Weiterbildung
   Köln
   Düsseldorf
 

Fachwirte, Betriebswirte,
Fachkaufleute, Büromanagement
Vorbereitung kaufmännischer Berufsabschlüsse
EDV-Schulungen und Kurzseminare, Wirtschaftsenglisch

Home
 


Betriebswirt Köln

 Master Professional of Business Management (CCI)*  
 Kurse gefördert nach dem AFBG (Aufstiegs BAFöG)
 Mit Wissensgarantie

 

Betriebswirt Ausbildung

Betriebswirtin (IHK) /
Betriebswirt (IHK)

Konzeption

Ausbildung zum Betriebswirt
  BAW-SCHULE
  Köln und Düsseldorf

BAföG Ausbildung




Das Fortbildungsstudium "Betriebswirt/-in IHK" bietet Fachkaufleuten und Fachwirten als Aufbaustufe eine zukunftsweisende Alternative zu langjährigen Studien an Hochschulen.

Auch die Unternehmen suchen Ihren Nachwuchs häufig lieber bei den Berufspraktikern mit gutem Fach- und Hintergrundwissen als bei Hochschulabsolventen, die zum großen Teil keine Berufserfahrung haben.

Für Führungsaufgaben im Betrieb ist oft der/die Berufspraktiker/in geeigneter als Hochschulabsolventen. Außerdem entspricht dies auch dem Gedanken der Unternehmensleitung Personalentwicklung durch Personalförderung zu betreiben.

Das Studium "Betriebswirt/-in IHK" vermittelt weitgehendes Wissen, u. a. in den Bereichen der Planung, Organisation (inkl. Projektmanagement), Finanzen und Personalentwicklung. Das Studium zum/zur Betriebswirt/in mit interner und IHK­Abschlussprüfung ist die sinnvolle Aufbaustufe für Fachkaufleute und Fachwirte.

Der Geprüfte Betriebswirt beherrscht die strategische Unternehmensplanung, die Marketinginstrumente, kann Investition und Finanzierung planen, Controlling-instrumente einsetzen, kennt die Qualitätsmanagementmethoden, kann Mitarbeiter/-innen im Betrieb fördern und richtig einsetzen, Verträge unter Beachtung des Vertrags-, Wettbewerbs- und Arbeitsrechtes abschließen und beherrscht die Präsentations- und Darstellungsmöglichkeiten.

Ein Studium "Betriebswirt/in IHK" ist zukunftssicher und verbessert Ihre Berufskarrierechancen erheblich.



Prüfungsinhalte
gemäß IHK

Diese Ausbildung ist zertifiziert

  • Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse
    - Marketing-Management
    - Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
    - Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
    - Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
    - Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Führung und Management im Unternehmen
    - Unternehmensführung 
    - Unternehmensorganisation und Projektmanagement
    - Personalmanagement
  • Projektarbeit und projektbezogenes Fachgespräch
    (Fachübergreifende Hausarbeit (Zeit 1 Monat) zu einem praxisbezogenen Thema und anschließendes Fachgespräch zu der Hausarbeit)

Studieninhalte               IHK-Prüfungstermine               IHK-Püfungsordnung


Zulassungsvoraus-
setzungen der IHK

- IHK-Abschluss "Fachkaufmann/-frau" oder "Fachwirt/-in"  
oder
- in Ausnahmefällen Berufsausbildung und Abschluss einer auf die Ausbildung aufbauende kaufmännischen Fachschule und anschließend mindestens 2 Jahre Berufspraxis, die der beruflichen Qualifikation eines/r Geprüfte/n Betriebswirt/-in dienlich ist. Die Frist der Berufspraxis muss erst zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt sein.  

Außerdem sollten Sie über Grundlagenkenntnisse der englischen Sprache verfügen.

*
Für Interessenten, die die Zulassungsvoraussetzung der IHK nicht erfüllen, bieten wir als erste Stufe den Lehrgang "Wirtschaftsfachwirt/-in" an.

Wissensgarantie

Ist die Prüfung nicht bestanden, so kann der Lehrgang 1x kostenlos wiederholt werden
(s. Garantiebedingungen)

Ziel

BAW-Diplom und bei erfolgreicher IHK-Prüfung entsprechendes IHK-Diplom


Betriebswirtin / Betriebswirt (IHK)
Veranstaltungsdaten

Abend-/
Samstagskurs

Dauer  

18 Monate  

Zeit

1 bis 2 x wöchentlich
und samstags

18:00 - 21:00 Uhr 
08:00 - 14:00 Uhr

Lehrgangskosten  

 230 monatlich* oder 3.980,00 bei Kursbeginn*
* zzgl. einmaliger Einschreibkosten von 90, den Lernmaterialien und der Prüfungsgebühr der IHK.

Förderung

* Dieser Studiengang kann nach dem Aufstiegsfortbildungs-Förderungsgesetz (AFBG "Aufstiegs-BAföG") bis zu 100 % gefördert, bzw. finanziert werden.  

Der nicht rückzahlbare Zuschuss von 40 % und ein zinsgünstiges Darlehen (wenn gewünscht) von 60 % sind einkommens- und vermögensunabhängig.  

Bei erfolgreichem Abschluss werden 40 % des Darlehensbetrages erlassen.


Für weitere Informationen zum BAföG und Anträge hier klicken.

Nächste Termine  

ANMELDEN

25.04.2020
Oktober 2020

 

Wochenendkurs

Dauer

24 Monate 

Zeit

1x monatlich (außer im Juli u. Dezember)
Freitag 17:00 - 21:00 Uhr
,
Samstag 08:00 - 15:00 Uhr
Sonntag 08:00 - 15:00 Uhr und zusätzlich

eine Prüfungsvorbereitungswoche Montag - Freitag 09:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangskosten

4.390,00 bei Kursbeginn*
* zzgl. einmaliger Einschreibkosten von 90, Lernmaterialien und Prüfungsgebühr der IHK.

Nächste Termine

ANMELDEN

25.04.2020
Oktober 2020

*Übersetzungshilfe

BAW-Akademie für Köln und Düsseldorf
BAW-Akademie

50672 Köln, Hohenzollernring 55
Tel. 0221 251919  Fax. 0221 254040
E-Mail: info@baw-schule.de
 

40212 Düsseldorf, Berliner Allee 30
Tel. 0211 2399333
E-Mail: duesseldorf@baw-schule.de
 

Änderungen vorbehalten

Kontakt | Anfahrt | Sitemap | Impressum