Einwahl

Industriekaufmann Köln

Industriekaufmann Ausbildung

Förderung mit

Förderung Ausbildung

Zielgruppe

Kaufmännische Angestellte die über kaufmännisch/verwaltende Büropraxis in einem Industriebetrieb verfügen und die Berufsabschlussprüfung bei der IHK nachholen wollen und für Auszubildende, die sich auf diese Prüfung vorbereiten.

Zulassungsbedingungen
der IHK

Diese Ausbildung ist zertifiziert

Ein bestehendes Ausbildungsverhältnis 
oder 
Berufspraxis: (Davon ein großer Teil im Bereich Industrie)
  • Bei Hauptschulabschluss = 4,5 Jahre
  • Bei FOS-Reife/Mittlere Reife = 4 Jahre
  • Bei Abitur / Handelsschule / HöHa = 3 Jahre Berufspraxis

Alle Zeiten müssen erst zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt sein.
Bei Nichterfüllen siehe Kurs "Kaufmännisches Fachwissen"

Die Zulassung zur IHK-Prüfung sollte unverzüglich nach Anmeldung beantragt werden.

Inhalte

Die Vorbreitung auf die Prüfung erfolgt in 3 Stufen in Zusammenarbeit mit dem "Kaufmännischen Berufsförderungswerk Köln e. V. (KBK)":

  1. Allgemeine kaufmännische Ausbildung
    (6 Monate in unserem Hause)
    • Allgemeine Wirtschaftslehre
    • Rechnungswesen
    • Spezielle Wirtschaftslehre
      (VWL, Personalwesen, Marketing)
  2. Spezielle Industriebetriebslehre
    (2 Monate in unserem Hause)
  3. Prüfungstraining für Industriekaufleute
    (3 - 4 Monate beim KBK im EG - Berufskolleg.
    Modemannstraße 25, 51065 Köln Buchheim)

Förderung

Eine Förderung kann durch einen Bildungsscheck des Landes NRW erfolgen.
Einen Bildungsscheck beantragen können Beschäftigte in NRW.
Die Förderhöhe je Bildungsscheck liegt bei bis zu 50 % der Kurskosten.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der BAW-Schule Köln bzw. Düsseldorf oder auf der Webseite des Landes NRW (weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck).

Abschluss

IHK-Prüfung mit IHK-Diplom

Dauer  

11 - 12 Monate

Zeit

1. Stufe (6 Mo): 2 x wöchtl. 18:00 - 20:15 Uhr u.
    Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
2. Stufe (2 Mo): 1 x wöchtl. 18:00 - 20:15 Uhr
3. Stufe (4 Mo): Samstag 08:00 - 12:45 Uhr

Lehrgangskosten  

12 x 225,00 €   monatlich* oder 2.380,00 € bei Zahlung bis Kursbeginn*
jeweils zuzgl. einmalige Einschreibkosten von 90 €, Lernmaterial und IHK-Prüfungsgebühren

Beginn 

20.04.2020
September 2020

Änderungen vorbehalten