Einwahl

   Sekretariatsfachkraft Köln

     Halbjahreskurs
Förderung mit
Förderung Ausbildung

Sekretariatsfachkraft
Konzeption

Diese Ausbildung ist zertifiziert


Die Fortbildung zur "Sekretariatsfachkauffrau" lehnt sich an die Ausbildung zur "Fachkauffrau Büromanagement" an und übernimmt in den unterrichtenden Fächern auch diese Inhalte.

Diese Fortbildung berücksichtigt die Entwicklung in den Sekretariaten, die immer mehr fundierte Kenntnisse im Bereich der Bürokommunikation und der EDV-Anwendung verlangen. 

Da  viele Interessierte aufgrund ihrer  beruflichen Ausbildung über gute fachkundliche Kenntnisse im Bereich BWL, VWL, Personalwirtschaft und Bürowirtschaft verfügen, verzichten wir auf diesen Teil der Weiterbildung gem. Stoffplan der "Fachkauffrau für Büromanagement" und können den Lehrgang als Halbjahreskurs anbieten.

Fertigkeiten in Stenografie und Maschineschreiben sind nicht Bedingung, können aber als Zusatzqualifikation erworben werden. Kenntnisse in Maschineschreiben sollten wegen anderer Fächer (z. B. Protokollführung und Textformulierung) vorhanden sein.


   Inhalte


  • Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnik  
    (EDV-Anwendungen: WORD, EXCEL, ACCESS, POWERPOINT, INTERNET)
  • Protokollführung 
  • Textformulierung

Zulassungsvoraus-
setzungen

  • Erfahrung im kaufmännisch oder verwaltenden Bereich erwünscht aber nicht Bedingung.

  • Grundkenntnisse Maschineschreiben und EDV

Förderung

Eine Förderung kann durch einen Bildungsscheck des Landes NRW erfolgen.
Einen Bildungsscheck beantragen können Beschäftigte in NRW.
Die Förderhöhe je Bildungsscheck liegt bei bis zu 50 % der Kurskosten.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der BAW-Schule Köln bzw. Düsseldorf oder auf der Webseite des Landes NRW (weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck).

Abschluss

VFFW-Diplom - Officemanager/Officemanagerin

Sekretariatsfachkraft
Veranstaltungsdaten


Zeit


1 x wöchentlich 18:00 - 21:00 Uhr und
Samstag 08:00 - 13.00 Uhr 

Dauer 

6 Monate einschl. Ferien

Lehrgangskosten  

195,00 € monatlich * oder 1.095,00 € * bei Kursbeginn 
*  zzgl.
einmaliger Einschreibkosten von 60 € und Lernmaterial

Nächste Termine  

21.04.2020
September 2020

 

Änderungen vorbehalten